[CASE]

The Captain´s Quest

Konzeption und Event-Umsetzung
Berge, Stars & floating Rampenspaß

Skateboard Contests gibt es wie Tomaten in Calabrien, also war uns bewusst, es wird eine echte Herausforderung, für die Marke Blue Tomato ein aufsehenerregendes Skateboard-Event zu erschaffen, das es in dieser Form noch NIE im deutschsprachigen Raum gegeben hat. In Zusammenarbeit mit unserem Auftraggeber haben wir einen ungewöhnlichen und aufmerksamkeitsstarken Corporate Skateboard Contest entwickelt, um die Herkunft und Geschichte der Marke zu erzählen und um starke PR-Bilder für alle relevanten Core Medien zu generieren.

Die Premiere des The Captain´s Quest Events hat in unmittelbarer Nähe des Hauptsitzes von Blue Tomato stattgefunden. Inspiriert durch die regionale Architektur und das natürliche Umfeld, haben wir eine einmalige “Floating Miniramp“ entwickelt und realisiert. Im Herzen eines Bergsees bei Ramsau ist die eigens konstruierte schwimmende Rampe entstanden und hat rund 30 internationale Skater der absoluten Spitzenklasse sowie zahlreiche Medien und Szene-Vertreter in die beschauliche österreichische Idylle der Steiermark gelockt. In See sind neben internationalen Skateboardgrößen wie Tom Penny, Dannie Carlsen, David Stenström, Martino Cattaneo, Marco Kada oder Tobi „Albertross“ Kupfer auch die Blue Tomato Teamrider Philipp Schuster und Christopher Scherscher gestochen.

Philipp Schuster (Profi-Skater, Team Blue Tomato): “The Captain’s Quest ist ein einmaliges Event, der sogar mich dazu gebracht hat, nach vielen Jahren wieder an einem Contest teilzunehmen. Das Tolle war, dass Pool-Rider und Street-Skater bei einem Event zusammengekommen sind und einfach ihren Spaß hatten. Die Postkartenkulisse am Dachstein hat das Ganze noch zu einem perfekten Wochenende abgerundet. Ich freue mich auf das nächste Jahr!”