[CASE]

Oettinger Brauerei

Social Media & Community Management Instagram und Facebook

Seit der Gründung 1731 spezialisiert sich die OeTTINGER Brauerei auf das Brauen verschiedener Biersorten. Klassisches Marketing, wie Radio, Fernsehwerbung oder Sponsoring, sucht man bei der Biermarke vergebens. Dadurch kann die Brauerei ihr Bier zu einem besonders günstigen Preis anbieten. Was zur Folge hatte, dass dem Bier der Ruf eines „Billigbieres“ vorauseilte.

Um diesem hartnäckigen Image entgegenzuwirken, setzte das Familienunternehmen auf Social Media Marketing, um den direkten Kontakt zu den Verbrauchern zu suchen. 2013 starteten sie mit Facebook. Seit 2014 sind wir gemeinsam mit den ContenproduzentInnen der Agentur JoussenKarliczek für die Bespielung und das Community Management des Accounts zuständig. 2015 kam der Instagram Channel hinzu. In der Kommunikation setzen wir den Fokus dabei nicht nur auf die Produkte selbst, sondern besonders auch auf die User und deren Input. Wir treten im Namen der Marke in den Austausch mit der Community und antworten auf die vielen Kommentare und Nachrichten.

Durch den Einsatz der sozialen Medien ist es uns gelungen, langsam aber stetig das Image und das Bild nach außen zu wandeln und OeTTINGER nun auch zum „Kundenliebling im Alltag 2019“ laut einer Studie von Focus und Focus Money zu verhelfen.

Vor allem bei der jungen Zielgruppe konnten wir punkten. Immer mehr junge Menschen zeigen sich selbstbewusst und öffentlich mit OeTTINGER-Merch, posten auf ihren Channels und stehen lautstark hinter der Marke. Gerne weisen auch sie aus Überzeugung die Hater auf den Plattformen in ihre Schranken.